Crappie Angeln bei Nacht

Ich erinnere mich, wie ich als Junge der Grand Ole Opry zuhörte, während ich nachts unter einer Coleman-Laterne Crappie fischte. Das Angeln war schnell und wütend und wir würden in ein paar Stunden ungefähr hundert fangen. Es hat Spaß gemacht zu angeln und es fühlte sich an, als hätten wir den See für uns allein. Der Trick, um nachts erfolgreich nach Crappie zu fischen, besteht darin, den Köderfisch zu lokalisieren. Heute haben wir komplexe Elektronik, um diese Köderfische schnell zu finden und für eine großartige Nacht des Crappie-Fischens einzurichten.

LICHTER

Es gibt viele Lichter auf dem Markt für Nachtfischen für Crappie und sie alle arbeiten. Einige sinken in die Wassersäule und Sie fischen Ihre Elritze oder Jig über dem Licht. Die schwimmenden Lichter sind sehr beliebt und scheinen heute das am häufigsten verwendete Licht zu sein. Mein Großvater schwor auf die Coleman-Laterne und weigerte sich, nachts schwimmende Scheinwerfer zum Crappie-Angeln zu verwenden. Er sagte, und natürlich, wie die meisten Dinge, die dein Großvater dir gesagt hat, schien es logisch, dass die Coleman-Laterne besser war, weil sie die Käfer verbrannte, die darauf landeten und sie ins Wasser fielen. Dies zog Köderfische an, die Crappie anzogen. Sinnvoll.

Ich glaube, ich falle in die neue Generation. Ich benutze die schwimmenden Scheinwerfer und fange immer noch Crappie, aber ich stimme zu, dass die Laterne Köderfische aus größerer Entfernung besser anziehen kann. Dies ist ideal für diejenigen ohne Elektronik.

Es gibt einen tollen Laternenhalter auf dem Markt, um die Laterne über die Seite des Bootes zu hängen, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Batterie auf Ihrem Boot schlecht wird. Früher haben wir Aluminiumfolie an der Rückseite der Laterne befestigt, damit sie uns nicht blendet, was uns geholfen hat, unsere Linie und diese manchmal subtilen Bisse zu sehen. Sie sind der Richter über das Licht, das Sie bevorzugen, aber ich kann sagen, dass die sinkenden Lichter und die schwimmenden Lichter viel bequemer sind und Sie sich nie Sorgen machen müssen, dass Kraftstoff in Ihrem Boot verschüttet wird. Es ist eine gute Idee, eine separate Batterie für die Crappie-Lichter zu installieren oder Ihre Trolling-Motorbatterie zu verwenden und eine der Batterien zu trennen, wenn Sie eine haben 24 Volt-Trolling-Motor, um Ihr Angellicht zu sparen.

KÖDER

In den alten Tagen waren Elritzen der Köder der Wahl, aber wieder aus reiner Bequemlichkeit bekommt die Jig oder Grub das Nicken in diesen Tagen und scheint wirklich genauso viele Crappie wie die Elritze zu fangen, wenn nicht mehr. Die Ausnahme ist in den kälteren Monaten, wenn die Bisse so subtil sind, dass Sie möglicherweise den Geschmack und die Textur der Elritze benötigen, um den Crappie dazu zu verleiten, alles aufzunehmen.

Es ist erstaunlich, wie viele verschiedene Crappie Jigs und Maden heute auf dem Markt sind und jeder Angler hat seinen eigenen Favoriten. Ich mag die alte Schule Marabou Jigs, weil sie funktionieren und eine Qualität Jig wird die ganze Nacht zusammen bleiben. Maden sind großartig und ich benutze sie oft, besonders wenn der Crappie sich weigert, die Marabu-Schablone zu nehmen. Dies ist normalerweise auf die falsche Farbe zurückzuführen und Sie können jede erdenkliche Farbe in einem Plastikgrub finden, und manchmal ist die richtige Farbe das einzige, was Sie brauchen, um einen Crappie-Fütterungsrausch auszulösen.

ANGEHEN

Crappie angeln in der nacht nicht nehmen hohe dollar tackle. Alles, was Sie brauchen, ist eine leichte Action-Rute und die Rolle Ihrer Wahl. 4 zu 6 pfund test linie ist perfekt für crappie angeln in der nacht. Die licht linie nicht nur macht es schwieriger für crappie zu sehen ihre linie, aber es ermöglicht für die größte empfindlichkeit, die ist wichtig, wenn die crappie sind beißen leicht. Ich hatte ein Rigg mit 10 Pfund-Test und ein anderes mit 4 Pfund-Test nebeneinander beim Nachtfischen auf Crappie. Die Rute mit der 10-Pfund-Linie fing kaum einen Fisch, während die mit dem 4-Pfund-Test sehr gut funktionierte.

Viele Leute werden argumentieren, dass Crappie deine Linie nicht sehen kann. Ich glaube, sie können, aber kleinerer Durchmesser Line-out führt größere Linie aus anderen Gründen. Die leichtere Linie ermöglicht mehr Action in Ihrem Köder. Dies ist, ob Sie eine Crappie Elritze oder eine Schablone verwenden. Der kleinere Durchmesser ermöglicht es dem Köder, sich leichter und natürlicher zu bewegen, was zu mehr Schlägen führt. Kleinere linie überträgt auch licht streiks zu ihre rod tip. Die größere Linie könnte so viele Schläge bekommen, aber man weiß es nie, weil die schwerere Linie sie absorbiert. Ich habe Streiks von finicky Crappie gesehen, die nicht einmal die Elritze töten. Sie nehmen die Crappie Elritze oder Jig in und wird sich nicht bewegen. Mit einer Lichtlinie und einem Lichtstab können Sie diese Bisse erkennen und den Haken setzen, bevor der Crappie entscheidet, dass etwas nicht stimmt.

CRAPPIE IN DER NACHT LOKALISIEREN

Crappie Angeln in der Nacht braucht ein wenig Planung auf der Crappie Angler Teil, um erfolgreich zu sein. Crappie wird nachts am selben Ort sein wie bei Tageslicht. Der Crappie könnte sich auf der Suche nach Köderfischen bewegen. Das Licht sollte den Köderfisch anziehen und der Crappie wird folgen. Suchen Sie nach nächtlichem Crappie, um an tiefen Punkten und scharfen Tropfen zu sein, wo sich sommerliche Köderfische versammeln. Während das Ziehen von Crappie an Ihren Platz mit einem Licht möglich ist, Die Einrichtung Ihres nächtlichen Crappie-Fischens in der Nähe bekannter Crappie-Schulen erhöht nur Ihre Chancen auf einen erfolgreichen nächtlichen Crappie-Angelausflug.

BOBBER JIGGING FÜR CRAPPIE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.