CSLL: Was ist und wie funktioniert der Sozialbeitrag zum Nettogewinn?

CSLL ist die Abkürzung für Social Contribution on Net Profit.

Dies ist eine Bundessteuer, die praktisch alle juristischen Personen zahlen müssen, wobei nur die gemeinnützigen Partner der öffentlichen Verwaltung befreit sind.

In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie über CSLL wissen müssen.

Was ist CSLL?

7,689 / 1988, der Sozialbeitrag zum Nettogewinn (CSLL) ist eine Bundessteuer, die die soziale Sicherheit finanziert, einschließlich Ruhestand, Sozialhilfe und öffentliche Gesundheit.

aus diesem Grund müssen alle juristischen Personen in Brasilien diese Steuer zahlen, mit Ausnahme von Genossenschaften, Wohlfahrtsorganisationen und Pensionsfonds sowie gemeinnützigen Unternehmen.

Wie berechnet man den Wert von CSLL?

Der CSLL-Satz beträgt 9% für juristische Personen im Allgemeinen und 15% für juristische Personen, die als Finanz-, Privatversicherungs- und Kapitalisierungsinstitute gelten.

Wer Mei ist, zahlt bereits einen festen Betrag an CSLL, der im monatlichen Betrag von DAS – Mei enthalten ist. Gleiches gilt für den einfachen Staatsangehörigen, der den monatlichen Festbeitrag bereits über DAS DAS zahlt.

Für andere Arten von Unternehmen muss der Wert der CSLL der Form der Einkommensteuer folgen, die für die IRPJ – Einkommensteuer-juristische Person angenommen wird, und kann ein realer Gewinn oder ein vermuteter Gewinn sein.

der reale Gewinn

wird alle drei Monate berechnet, nachdem der Gewinn in diesem Zeitraum berücksichtigt wurde. In der Buchhaltung ist alles enthalten: Ausgaben, Einnahmen, Steuern und Gewinn. In einigen Fällen ist es möglich, dass die CSLL monatlich statt alle drei Monate erhoben wird.

vermuteter Gewinn

In diesem Fall muss das Unternehmen die Buchhaltung nicht löschen. Es wird mit einer Gewinnannahme arbeiten und das CSLL gegen eine Gebühr für den Bruttoumsatz erstellen.

Um einen Gewinn anzunehmen, wird ein Prozentsatz des Bruttoumsatzes angewendet, der 32% für allgemeine Dienstleistungen und 12% für Aktivitäten in den Bereichen Immobilien, Krankenhaus, Industrie und Handel betragen kann. Ja, der Steuersatz gilt für die Ausarbeitung des CSLL-Wertes und beträgt je nach Tätigkeit des Unternehmens 9% oder 15%.

Nehmen wir an, dass ein Unternehmen im Quartal einen Service für R 8 80 Tausend anbietet.

im vermuteten Gewinn würde es also so aussehen:

80.000,00 x 32% = 25.600,00

zu versteuernder Wert: R$ 25.600,00

nehmen wir an, die Rate für dieses Unternehmen beträgt 9%.

dann hätten wir: R $ 25.600,00 x 9% = R R 2.304, 00 wäre der zu zahlende CSLL-Betrag.

lernen + AZULIS: Entscheiden Sie sich für einfach: Was ist das und wie konsultieren?

So zahlen Sie CSLL

Das Unternehmen muss diese Steuer in akkreditierten Bankfilialen zahlen. Die Zahlung erfolgt über das DARF-Federal Revenue Collection-Dokument unter den folgenden Codes:

  • 2484 CSLL – nichtfinanzielle juristische Personen – bereinigtes Ergebnis – monatliche Schätzung;
  • 2469 CSLL – Finanzinstitute – monatliche Schätzung;
  • 6012 CSLL – nichtfinanzielle juristische Personen – bereinigtes Ergebnis – vierteljährliche Berechnung;
  • 2030 CSLL – Finanzinstitute – vierteljährliche Berechnung;
  • 6773 CSLL – nichtfinanzielle juristische Personen- bereinigtes Ergebnis- jährliche Anpassung;
  • 6758 CSLL – Finanzinstitute-Ergebnis-jährliche Anpassung;
  • 2372 – PJ, das sich für die Berechnung auf der Grundlage des vermuteten Ergebnisses oder des Schiedsverfahrens entscheidet;
  • 5638 CSLL – juristische Personen, die das CSLL auf der Grundlage des Schiedsergebnisses bestimmen.

erfahren Sie mehr AZULIS: Supersimples: Kennen Sie dieses Steuersystem?

Fristen und Geldbußen

Die Frist für die Zahlung der CSLL ist der letzte Arbeitstag des Monats, der auf das Ende des Berechnungszeitraums folgt. Beispielsweise: um die Steuer für das erste Quartal zu zahlen, das im März endet, können Sie CSLL bis zum letzten Arbeitstag im April bezahlen.

Die Überwachung dieser Steuer erfolgt durch Wirtschaftsprüfer des IRS, und bei Unregelmäßigkeiten können vereinzelte Geldbußen in Höhe von 50% auf den Betrag der monatlichen Zahlung und bis zu 75% auf den Gesamtbetrag oder die Differenz der Steuer oder des Beitrags bei Nichtzahlung oder Einzug, fehlender Erklärung und / oder ungenauer Erklärung verhängt werden.

Wie wir sehen können, ist die Geldstrafe ziemlich hoch. Bleiben Sie also auf dem Laufenden und planen Sie, CSLL in der Buchhaltung Ihres Unternehmens nicht zu verpassen.

Wir hoffen, dass die Fragen zu CSLL klar geworden sind.

extra Tipp Accounting Journal: Der erste Schritt zum Buchhalter Kurs ohne Wicklung, völlig praktisch, lernen Sie alle Prozesse, die ein erfahrener Buchhalter wissen muss. Erfahren Sie, wie Sie Unternehmen eröffnen, ändern und schließen, zusätzlich zum steuerlichen Teil von Unternehmen des nationalen einfachen, vermuteten Gewinns und MEIs. Haben alle Kenntnisse über Buchhaltung, Einkommensteuer und vieles mehr. Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die alle Kenntnisse haben möchten, die ein guter Buchhalter haben muss, möchten Sie mehr wissen? Klicken Sie also hier und verpassen Sie nicht diese Gelegenheit, die Ihre berufliche Karriere sicherlich ankurbeln wird!

Quelle: Blau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.