DIY Stoff Girlande

Diese DIY-Stoffgirlande ist wirklich einfach herzustellen und verleiht einem Raum so viel Farbe. Dies ist ein großartiges Projekt, um einen Mantel wie meinen Shabby Chic St. Patrick’s Day Mantel, ein Baby- oder Kinderzimmer oder zur Dekoration auf einer Party hinzuzufügen. Ich könnte das total als Dekor auf einer Abschlussfeier mit den Farben des Absolventen sehen, vielleicht auf dem Kuchentisch. Das wäre wirklich süß, das muss ich bedenken! 😉 Außerdem ist es sehr preiswert zu machen, ich habe nur Stoff verwendet, den ich zur Hand hatte, also war es für mich kostenlos. Aber selbst wenn Sie den Stoff kaufen müssten, wäre er immer noch billig.

* In diesem Beitrag gibt es Links zu Produkten, die ich verwende oder die meinen Produkten ähneln. Wenn Sie etwas von einem dieser Links kaufen, kann ich eine kleine Provision (ohne zusätzliche Kosten für Sie) aus dem Kauf machen. Ich werde nichts empfehlen, was ich nicht selbst kaufen würde. Vielen Dank für die Unterstützung meines Blogs!

  • Koordinierende Stoffe – Ich habe 9 verschiedene Stoffe verwendet, Fat Quarters (18 „x 22“) würde perfekt für dieses Projekt funktionieren.
  • Sackleinen rolle
  • Schnur oder string
  • Befehl haken
  • Schneiden matte, rotary cutter und 24 „herrscher–diese ist optional, sie können nur verwenden schere zu schneiden ihre stoff aber diese macht schneiden stoff so viel einfacher!
  • Juni Schneider schlitz schneiden herrscher (optional)
  • Schere

Zusätzlich zu den verschiedenen Stoffen habe ich auch Sackleinen in die Streifen eingearbeitet, um mehr Textur hinzuzufügen und die Farbe der Sackleinen auf die Silhouetten und den Hintergrund des Palettenbretts auf meinem Kaminsims zu binden. Diese sackleinen rolle ist schön zu haben auf hand, wenn sie verwenden möchten sackleinen in ihre projekte.

Wenn Sie viele Streifen aus Stoff schneiden müssen, wie zum Beispiel beim Quilten, ist dieses geschlitzte Schneidelineal von June Tailor der Hammer! Es reduziert die Zeit, die zum Messen, Schneiden und Bewegen Ihres Lineals benötigt wird, um einen weiteren Streifen zu schneiden. Es ist so einfach und schnell, Streifen damit zu schneiden! Das einzig Schlechte, was mir aufgefallen ist, ist, dass der Kunststoff eine gewisse Flexibilität aufweist, sodass Sie sicherstellen müssen, dass Ihr Rotationsschneider beim Schneiden gerade nach unten gelegt wird, da er sonst ein wenig unter den Kunststoff gelangen kann und Ihre Schnitte etwas abweichen. Dies spielt für dieses Projekt überhaupt keine Rolle, aber es würde einen Unterschied machen, es für die Herstellung eines Quilts mit vielen Teilen zu verwenden. Wie Sie auf meinem sehen können, habe ich blaues Klebeband als Markierung für die Stellen angebracht, die ich schneiden musste. Das war aber für ein anderes Projekt. Aber Sie könnten diesen Tipp auch verwenden.

Schneiden Sie Ihren Stoff in Streifen, die 1,5 „x 22“ sind. Einige meiner Stoffe waren etwas länger und ich mochte die unterschiedlichen Längen, also habe ich sie so gelassen. Mine variierte in Längen von 20 „-26“. Wenn Sie Fat Quarters für dieses Projekt verwenden, werden Ihre alle 22 „lang sein. Die Streifen werden zur Hälfte gefaltet, so dass die tatsächliche Länge der Streifen, wenn sie an der Schnur hängen, 11 „beträgt.

Ich war mir nicht sicher, wie viele Streifen ich schneiden müsste, also habe ich zunächst 10 von jeder Farbe geschnitten. Ich dachte, ich könnte immer mehr schneiden, wenn ich mehr brauchte. Es endete damit, dass ich 8-9 jeder Farbe auf meinem Kaminsims verwendete. Mein Mantel ist 53 „breit, um Ihnen einen Bezugsrahmen zu geben. Ich ging auch um ein paar Zentimeter um jede Seite herum, um die Befehlshaken abzudecken.

Beim Schneiden von Sackleinen habe ich einen guten Tipp für Sie. Um eine gerade Linie zu erhalten, befestigen Sie einen Strang an beiden Enden und ziehen Sie diesen Strang heraus. Dies lässt Ihnen einen Raum, der eine gute Anleitung zum Schneiden der Sackleinen mit Ihrer Schere darstellt. Dies hilft auch dabei, dass die Sackleinen nicht an Ihnen ausfransen. Für dieses Projekt habe ich nur entlang gemessen und Stränge im Abstand von 1,5 „abgeschnitten. Dann zog ich die Stränge heraus und schnitt entlang dieser Linien.

Hängen Sie nach dem Schneiden aller Stoffstreifen eine Schnur oder Schnur auf, um die Länge der Girlande zu überspannen. Ich habe Befehlshaken auf jeder Seite verwendet, um die Zeichenfolge zu binden. Command Hooks sind genial! Wir verwenden sie die ganze Zeit mit Dekorationen. Sie lassen sich leicht auf- und abbauen, ohne Löcher in den Wänden zu hinterlassen oder die Trockenbauwand abzureißen.

Ich arrangierte meine Streifen in der Reihenfolge der Farbe, die ich wollte, dass sie gehen und breitete die Grüns und Cremes / Tans.

Um die Stoffquaste herzustellen, nehmen Sie einen Stoffstreifen und falten Sie ihn in zwei Hälften. Halten Sie den Streifen mit den beiden Enden fest und lassen Sie das geschlungene Ende unten. Öffnen Sie mit der anderen Hand die Schlaufe des Streifens. Bringen Sie die Enden durch die Schlaufe nach unten. Ziehen Sie an den Enden, um den Knoten enger zu machen. Sie können einzeln ziehen, um den Knoten noch kleiner zu machen. Das war’s! So einfach! Tut mir leid, ein paar der Bilder sind etwas unscharf, ich hatte einen kleinen Helfer beim Fotografieren, da Mr. Wonderful weg war und das erst bemerkte, als ich Bilder bearbeitete! Es gibt Ihnen jedoch immer noch die Idee, was Sie tun sollten.

Bewegen Sie die Quaste ganz an den Anfang der Schnur und wiederholen Sie den Vorgang mit allen verbleibenden Streifen, bis Sie das Ende erreichen. Die Sackleinen sind etwas schwieriger durchzuziehen, Sie können einige Saiten bekommen, die an der Seite hängen, aber das ist in Ordnung. Es fügt der Schäbigkeit hinzu. 😉 Wie ich bereits sagte, habe ich einige Quasten über die Kommandohaken gelegt, um diese so gut wie möglich abzudecken. Es macht es mehr fertig aussehen.

Nur ein Tipp, wenn Sie Stoff verwenden, den Sie zur Hand haben, möchten Sie ihn vielleicht etwas mehr bügeln als ich. Andernfalls werden Sie mit Falten wie diesen enden. 🙂

Ich hoffe, Sie versuchen dieses einfache und lustige Projekt. Es ist wirklich sehr einfach und festlich. Ich liebe es, dass Sie je nach den Farben, die Sie verwenden, das Gefühl ändern können. Nicht diese Farben schreien St. Patrick’s Day für dich? 😉

Ich werde in Zukunft definitiv mehr davon machen. Sie sind zu viel Spaß! Haben Sie einen schönen Tag!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.