Kaltharte Hühnerrassen, die Sie für (viele) Wintereier benötigen

 Die Hühnerrassen, die Sie für Wintereier benötigen

Bildquelle: Youtube

Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie in kalten Klimazonen eine gute Erfahrung mit Hühnern machen, besteht darin, eine Rasse zu wählen, die dafür bekannt ist, winterhart zu sein.

Während die meisten Hühner in der Regel ziemlich kältetolerant sind, scheinen einige Rassen kalte Temperaturen mehr zu genießen als andere.

Erwägen Sie, eine Rasse zu wählen, die nachweislich in kälteren Klimazonen gedeiht, wie der vergitterte Plymouth Rock. Wenn Sie sich keine Sorgen um erfrorene Kämme machen möchten, besteht die Lösung darin, Hühner mit kleineren Kämmen zu halten, die eng am Kopf anliegen, z. B. einen Erbsenkamm.

Im Folgenden sind einige der Rassen aufgeführt, mit denen ich im Laufe der Jahre persönliche Erfahrungen gemacht habe und die sich in den Wintermonaten sehr gut entwickelt haben. Ich definiere „in den Wintermonaten sehr gut“ als keine Anzeichen von Stress, wie Federn pflücken oder viel Zeit zusammengekauert und ruhend verbringen. Schlechte Eierproduktion ist ein weiteres Zeichen von Stress.

Buckeye

Ich habe Buckeyes vor Jahren zum ersten Mal ausprobiert und war von Anfang an beeindruckt. Die Küken sind klein, aber die aktivsten, die ich je gesehen habe. Diese Eigenschaft trägt den ganzen Weg bis ins Erwachsenenalter.

Alle Antworten auf jede Hühnerfrage und jedes Dilemma …

Diese Vögel werden wie verrückt nach Futter suchen. Im Gegensatz zu vielen Hühnern rennen diese Mädchen in den Schnee, wenn sie ein paar Tage lang eingepfercht sind. Die Eierproduktion ist im Winter gut, obwohl sie in ihrer Blütezeit durchschnittlich bis knapp überdurchschnittlich hoch sind. Jedes kleine bewegliche Objekt wird angegriffen, was sie zu hervorragenden Mousern macht.

Rhode Island Red

Die Hühnerrassen, die Sie für Wintereier benötigen

Rhode Island Red. Bildquelle: wikimedia

Eine beliebte Rasse, Rhode Island Reds sind große Schichten und pflegen eine gute Eierproduktion in den Wintermonaten. Ich hatte keine Probleme, sie durch die kalten Monate zu halten. Ich habe einmal eine Herde durch den kältesten Winter gehalten, an den ich mich erinnern kann, mit Temperaturen im Bereich von -10 bis -15 Grad (Fahrenheit) für mehrere Tage. Sie taten sehr gut ohne Anzeichen von erfrorenen Kämmen.

Kieselgur in Lebensmittelqualität: Der beste natürliche Wurm für Ihr Vieh

Obwohl sie nicht so aktiv sind wie die Buckeye, sind sie gute Futtersucher, obwohl sie nicht so gerne in den Schnee steigen wie die Buckeye. Sie sind in Brütereien leicht erhältlich und kosten in der Regel weniger pro Küken als einige der seltenen Rassen wie die Buckeye.

Australorp

Australorps sollen den Rekord für die meisten Eier in einem Jahr halten. Ich habe festgestellt, dass sie die beste Schicht aller Rassen sind, die ich jemals über den Winter gehalten habe. Die meisten Leute bemerken, wie fügsam die Rasse ist, aber ich hatte mehrere Herden, die im Vergleich zu den anderen hier erwähnten Rassen flüchtig waren. Ich hatte Probleme, sie davon abzuhalten, über das 48-Zoll-Geflügelnetz zu fliegen. Dies war in der Regel, wenn etwas erschreckt sie, und eine Henne oder zwei würde es über das Netz machen. Sobald sie voll ausgereift waren, hörte dieses Verhalten auf. Insgesamt waren sie in den kalten Monaten großartige Hühner, besonders wenn Sie eine gute Eierproduktion wünschen.

Recherchiere und experimentiere wie immer mit verschiedenen Rassen, bis du eine gefunden hast, die zu deinem Gehöft passt.

Welche Hühnerrassen würden Sie dieser Liste hinzufügen? Teilen Sie Ihre Tipps im folgenden Abschnitt mit:

Wenn Sie natürliche Hausmittel mögen, müssen Sie alles lesen, was Wasserstoffperoxid kann. Hier erfahren Sie mehr.

Wasserstoffperoxid-Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.