Kronen-Chakra-Heilung mit Kristallen

Ein ungesundes Kronen-Chakra lässt Sie stumpf erscheinen. Es kann Probleme zu Hause und in Ihrer Karriere verursachen. Das Kronenchakra hat jedoch noch viel mehr zu bieten. Klären und heilen Sie dieses Chakra und Sie werden erstaunt sein, was Sie vermisst haben. Die Verwendung von Kristallen zur Heilung des Kronenchakras könnte Ihre Welt verändern.

DAS KRONENCHAKRA

Ihr Kronenchakra oder 7. Chakra befindet sich direkt über der Oberseite oder Krone Ihres Kopfes. Es gibt niedrigere und höhere Kronenchakra-Ebenen. Das untere Kronenchakra kontrolliert Ihre Intelligenz, wie leicht Sie verstehen, was in Ihrer Welt vor sich geht, was die Leute sagen, wie die Dinge funktionieren und wie Sie denken. Körperliche Koordination und Gleichgewicht werden durch dieses Chakra beeinflusst. Sie können Haut- oder Muskel-Skelett-Gesundheitsprobleme entwickeln, wenn dieses Chakra verstopft und ungesund ist. Während es heilt, werden Sie anfangen, Gedanken zu erfahren, die viel tiefer als gewöhnlich sind und sich sowohl physisch als auch emotional koordinierter und ausgeglichener fühlen. Deine Spiritualität und dein „höheres Selbst“ werden vom höheren Kronenchakra kontrolliert. Wenn diese Ebene heilt, sich öffnet und richtig zu funktionieren beginnt, werden Sie ein höheres Bewusstsein erfahren, sich Ihrer selbst bewusster werden und andere klarer sehen. Sie können spirituell erleuchteter werden. Du könntest dich sogar mit dem Göttlichen verbinden und ein tieferes Verständnis von höherer Liebe und Engagement für etwas Größeres als dich selbst entwickeln.

HEILUNG DES KRONENCHAKRAS

Ihr Kronenchakra zieht negative Ionen an, um Sie physisch, emotional und spirituell mit Energie zu versorgen. Sie ernähren auch die Aura und halten sie gesund und intakt. Chakren werden von Zeit zu Zeit mit positiven Ionen verstopft, werden ungesund, aus dem Gleichgewicht geraten und können nicht effizient funktionieren. Heile dein Kronenchakra mit Edelsteinen, die positive Ionen aus dem Chakra entfernen, es ausgleichen und es mit ihren beruhigenden Vibrationen auf natürliche Weise zum Laufen bringen. Verwenden Sie Heilkristalle auf eine oder alle der folgenden Arten:

  • Machen Sie eine Chakra-Meditation mit einem Kronen-Chakra-Heilkristall. Legen Sie beim Meditieren einen flachen Kristall direkt auf Ihren Kopf, wenn Sie lieber aufrecht sitzen, oder legen Sie ihn direkt über Ihren Kopf, wenn Sie sich lieber hinlegen. Eine 15-minütige Sitzung ein- oder zweimal täglich sollte dieses Chakra innerhalb weniger Tage heilen. Nachdem es geheilt ist und richtig funktioniert, machen Sie jeden zweiten Tag eine Chakra-Meditation mit dem Heilkristall.
  • Tragen Sie Ohrringe oder Haarspangen, die mit Kronenchakra-Kristallen verziert sind, um den ganzen Tag über die heilenden Schwingungen zu genießen.
  • Legen Sie einen Kronenchakra-Heilkristall unter Ihr Kissen, während Sie nachts schlafen.
  • Nimm ein Kronenchakra-Elixier, um die heilenden Schwingungen durch deine Adern und direkt zum Chakra zu senden.

Wenn Sie sich durch die Verwendung von Kristallen und Meditation auf das Kronenchakra konzentrieren, schließt sich das Chakra normalerweise innerhalb weniger Stunden nach Beendigung der Meditation auf natürliche Weise, aber manchmal bleibt es offen. Sie können beginnen, ein bisschen spacig und out-of-Sorten zu fühlen. Dies bedeutet nur, dass Sie immer noch mit einem höheren Bereich verbunden sind oder ein wenig unbeabsichtigt „psychisch“ reisen.“ Halten Sie einen Erdungsstein bereit, damit Sie sich bei Bedarf leicht erden können.

Reinigen Sie Ihre Kronenchakra-Heilkristalle häufig, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Sie werden auch mit den positiven Ionen verstopft, die sie aus Ihren Chakren entfernen, und mit jeder Negativität, die sie von Ihnen und der Atmosphäre um Sie herum absorbieren.

CROWN CHAKRA HEALING KRISTALLE

Crown oder 7th chakra healing edelsteine sind in der regel violett oder weiß. Diese Kristalle vibrieren oder schwingen mit einer Geschwindigkeit, die das Kronenchakra klärt und stimuliert. Wenn Sie Ihre Kronenchakra-Edelsteine auswählen, wählen Sie den Kristall oder die Kristalle aus, zu denen Sie von Natur aus hingezogen werden. Die meisten Menschen wissen intuitiv, welche Kristalle sie benötigen.

  • Amethyst kristalle sind wunderbare crown chakra healing edelsteine. Blassviolette oder hellviolette Amethyst-Edelsteine sind ideal für das untere Kronenchakra. Weiße oder blasse lavendelweiße Amethystkristalle eignen sich hervorragend zur Heilung des höheren Kronenchakras.
  • Klar quarz kristalle sind ausgezeichnete crown chakra healing edelsteine. Sie klären und balancieren schnell das untere und höhere Kronenchakra. Wenn Sie weiter mit diesem Kristall arbeiten, wird er mit heilendem, energetisierendem göttlichem Licht durch alle sieben Chakren reichen.
  • Mondstein ist eine schöne crown chakra healing edelstein. Seine heilenden Schwingungen wirken sowohl im unteren als auch im höheren Kronenchakra und helfen, wie klarer Quarz, auch Ihre anderen Chakren zu heilen und auszugleichen.
  • Schwarzer Turmalin ist ein sehr wirksamer Erdungsstein. Halten Sie einen schwarzen Turmalinkristall in einer Hand und beruhigen Sie Ihren Geist für ein paar Minuten, um sich zu erden und Ihren physischen Körper mit Ihrem ätherischen Körper auszugleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.