Richtige Etikette für Konversation

“ Gott hat dir heute 84.600 Sekunden geschenkt. Hast du einen von ihnen benutzt, um Danke zu sagen?“ – William Arthur Ward
In der heutigen sich schnell entwickelnden Welt der Menschen argumentieren, dass Etikette keine Rolle mehr spielt, dass die Regeln für gutes Benehmen altmodisch und veraltet sind. Gutes Benehmen und Manieren können jedoch niemals aus der Mode kommen. In einer Welt ohne Etikette würden die Menschen Respektlosigkeit füreinander demonstrieren, Beleidigungen, Unehrlichkeit, Betrug, Beziehungen, die verwöhnt werden, würden zunehmen.

Etikette sollte nicht nur als eine Reihe von Richtlinien für Höflichkeit und gute Manieren verstanden werden, die Freundlichkeit, mit der wir immer miteinander umgehen sollten. Es sollte als ein Weg des Lebens genommen werden. Wie Etiketten immer wichtig!
Wir alle, dass eine Person, die aus der Reihe spricht, sagt die falsche Sache, die einen unangenehmen Moment schafft, stellt unhöfliche Fragen, oder erlaubt nie jemand anderes eine Chance zu sprechen. In der Nähe einer solchen Person zu sein, kann nervenaufreibend sein. Werde nicht diese Person!
Um die Fähigkeiten eines guten Gesprächspartners zu erwerben, müssen einige grundlegende Richtlinien erlernt und praktiziert werden.

Machen Sie eine PAUSE
Bevor Sie Ihren Mund öffnen, um zu sprechen, halten Sie inne und überlegen Sie, was Sie sagen werden. Zu viele Menschen sprechen, bevor sie denken, und wenn die Worte herauskommen, vermitteln sie nicht die beabsichtigte Bedeutung. Halten Sie einen Moment inne, damit Ihre internen Filter die Kontrolle übernehmen können. Dies kann den Unterschied zwischen einem guten Gesprächspartner und anderen ausmachen, die denken, dass Sie grob sind.

Achten Sie auf SIGNALE
Stellen Sie sich vor, Sie führen ein Gespräch mit einer Ihrer Freundinnen und Sie bemerken das :Sie gähnt! Sie hört auf, Augenkontakt herzustellen! Sie reagiert nicht mehr! .
Wenn du weiter redest, lange nachdem sie sich mental in Zonen aufgeteilt haben, wirst du dich vielleicht alleine wiederfinden,. In dem Moment, in dem Sie feststellen, dass Sie zu viel gesagt haben, atmen Sie ein und geben Sie jemand anderem die Möglichkeit zu sprechen.

Seien Sie ein großer LISTNER
Eine der besten Möglichkeiten, um Menschen denken, dass Sie gut im Gespräch sind, ist zu hören, was sie zu sagen haben.Dies zeigt Ihr Interesse an ihnen, und sie zeigen eher Interesse an Ihnen, wenn Sie sprechen. Schenken Sie der anderen Person Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Versuchen Sie, in Bezug auf die Interessen Ihres Zuhörers zu sprechen und ihm ehrliche und aufrichtige Wertschätzung zu geben. Vergessen Sie nicht, den richtigen Augenkontakt mit ihnen herzustellen. SMS schreiben oder ständig Ihr Telefon nach Nachrichten durchsuchen – Niemand möchte das Gefühl haben, dass das Telefon wichtiger ist als das Gespräch hier und Jetzt.
Gute Manieren können in vielen Lebensbereichen den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Die richtige Etikette zu kennen und zu zeigen, ist für jede Zivilisation unerlässlich. Begehen Sie also nicht den Fehler, unter dem Vorwand, stark aussehen zu wollen, unhöflich zu sein oder zu handeln. Denken Sie daran, Etiketten sind eine Stärke!

“ Wie man die Welt verändert:
* Positivität verbreiten
• Menschen hochziehen, anstatt sie nach unten zu ziehen
* Behandle andere so, wie du behandelt werden möchtest“
– Deutschland Kent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.