Seltene 1971 Corvette ZR2 Cabrio bei Mecum Monterey angeboten werden

 Seltene 1971 Corvette ZR2 Cabrio bei Mecum Monterey angeboten werden

Eine der historisch bedeutendsten Korvetten der Geschichte geht im August bei Mecum Auction auf den Block. 13-15 veranstaltung in Monterey, Kalifornien.

Diese spezielle Corvette ist eines von nur zwei erhaltenen ZR2-Cabrios von 1971 und wird bei der Auktion voraussichtlich satte 350.000 bis 450.000 US-Dollar einbringen. (Zehn ZR2 Coupes wurden produziert.)

 Seltene 1 von 2 1971 Corvette ZR2 Cabrios werden bei Mecmum Monterey angeboten

In Ontario Orange über einem schwarzen Interieur gekleidet, wurde dieser makellose ZR2 von den legendären Nabor Brothers of Houston restauriert. Dies führte zur Anerkennung als Mitglied der Bloomington Gold Special Collection im Jahr 1999, der Bloomington Gold Corvette Hall of Fame im Jahr 2003 und der Concours d’Performance-Ausstellung des National Corvette Museum, ganz zu schweigen von einem NCRS Top Flight Award vor sechs Jahren.

Der ZR2 ist noch seltener als der legendäre L88, da es sich um ein einjähriges Produktionspaket mit den besten von GM erhältlichen Hochleistungsteilen handelte, wie dem LS6 454/425 PS Motor, Aluminiumköpfen, Doppelscheibenkupplung, M22 „Rock-Crusher“ 4-Gang-Schaltgetriebe, J56 Dual-Pin Heavy-Duty Power Brakes, F41 Heavy-Duty Suspension mit speziellen Federn, Stoßdämpfern und vorderen und hinteren Stabilisatoren sowie einem Heavy-Duty-Aluminium-Kühler ohne leichentuch.

Seltene 1 von 2 1971 Corvette ZR2 Cabrios, die bei Mecmum Monterey angeboten werden

Apropos „ohne“, der ZR2 konnte nicht mit Schnickschnack wie Servolenkung, Automatikgetriebe, Radio und Klimaanlage bestellt werden.

Der Besitzer hatte seine Preis-Corvette jedoch mit Schultergurten, einem zusätzlichen Hardtop, einem 3,55-Positraktions-Differential, A.I.R. Smog-Steuerelementen, aluminisiertem Auspuff, Soft-Ray-getöntem Glas, Rallye-Rädern und Blackwall-Reifen ausgestattet.

Seltene 1 von 2 1971 Corvette ZR2 Cabrios, die bei Mecmum Monterey angeboten werden

Dieses Auto ist stark dokumentiert, einschließlich des zweiseitigen Tankaufklebers, zweier riesiger Dreiringordner voller showbezogener Informationen und einer umfangreichen Besitzgeschichte, wobei der ursprüngliche Besitzer ein in Deutschland lebender Amerikaner war, dessen Auto am 25. Mai 1971 gebaut und nach Übersee verschifft wurde, bevor es Anfang der 80er Jahre nach Amerika zurückgebracht wurde.

Abgesehen davon, dass dieser ZR2 so selten ist, hat er auch die Auszeichnung, der allerletzte von Corvette Chefingenieur Zora Arkus-Duntovs werkseitig gebauten Extra-Hochleistungs-Specials zu sein, der sich dem 1963 Z06, 1969 ZL1 Aluminiumblock L88 und dem ZR1 Special Purpose LT1 anschließt.

Seltene 1 von 2 1971 Corvette ZR2 Cabrios, die bei Mecmum Monterey angeboten werden

Mecum Monterey findet vom 15. bis 17.August im Hyatt Regency Monterey Hotel and Spa auf dem Golfplatz Del Monte statt. Die Auktion wird auf NBCSN im Fernsehen übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.