Tipps für get off the beaten path in Costa Rica

Lesezeit: 5 Minuten

Heutzutage, es scheint, wie jeder nach Costa Rica geht. Aber aus gutem Grund – das zentralamerikanische Juwel beherbergt Regenwälder, Strände, Vulkane und mehr.

Das Land verzeichnete 2015 mit 2,6 Millionen internationalen Ankünfte die höchsten Tourismuszahlen aller Zeiten. Das ist mehr als ein Tourist pro zwei Ticos (costaricanische Einheimische)!

Andererseits muss Ihre Reise nach Costa Rica nicht gewöhnlich sein, nur weil Ihre Nachbarn letzten Monat gegangen sind. Von versteckten Stränden, zu fluoreszierenden Flüssen, zu einigen überraschenden Wahrheiten über die unterschätzte Hauptstadt, Hier erfahren Sie, wie Sie die typische Costa Rica-Reise überwinden können.

Machen Sie „typisch“ Costa Rica auf untypische Weise

Ich hatte ein Bein hoch, als es darum ging, eine andere Seite eines Landes zu sehen, das so viele Menschen so gut zu kennen scheinen. Mein Ex-Partner ist Costaricaner, und von den vielen Perioden, in denen ich mit ihm in seiner Wohnung in San Jose lebte, bis zu den köstlichen Mahlzeiten, die ich mit seiner Familie in seiner Heimatstadt Turrialba am Fuße des gleichnamigen Vulkans teilte, waren nur sehr wenige meiner Erfahrungen in Costa Rica typisch.

Natürlich muss man sich nicht mit einem Tico (oder Tica) verabreden, um eine andere Seite Costa Ricas zu sehen. Costa-ricanisches Essen allein kann Ihnen helfen, das Land auf authentischere Weise zu entdecken, ob Sie jeden Morgen das Reis-Bohnen-Gericht von Gallo Pinto zum Frühstück essen, eine Strandparty veranstalten und einige der Schweinefleisch-Chiccarones probieren, die sicher braten werden, oder einfach ein Kenner des berühmten costaricanischen Kaffees werden, sei es in einem Coffeeshop in San José oder Liberia oder auf Kaffeefarmen wie Aquiares Estate und Los Titos.

Aber Essen ist nur der Anfang. Wenn Sie beispielsweise an den Stränden des Nationalparks Manuel Antonio ankommen, ist Surfen nicht die einzige Möglichkeit zur Erholung. Fahren Sie zum Beispiel in das Bergdorf Santa Juana, wo Sie nicht nur Ihr Español mit lokalen Campesinos üben, sondern auch deren Kultur und, ja, Essen entdecken können.

BESUCHEN SIE DAS WUNDERSCHÖNE COSTA RICA UND NICARAGUA AUF DIESER EPISCHEN 10-TÄGIGEN REISE

Erinnern Sie sich an Costa Ricas „andere“ Küste

Apropos Manuel Antonio (und die charmante Stadt Quepos, das De-facto-Tor zum Park), es ist verlockend zu glauben, dass nur die berühmte, malerische Pazifikküste Costa Ricas für Sie als Reisender relevant ist. Eigentlich sollte das Land aber „Costas Ricas“ heißen, denn die Karibikküste ist genauso prachtvoll wie ihr abendländisches Pendant.

Von der Stadt Limón aus fahren Sie die Küste entlang in Richtung der panamaischen Grenze und halten an dem Ort, der Ihnen am besten passt. Wenn Sie eine lebendige Gemeinschaft entdecken möchten, die Einheimische und Reisende mischt, schlafen Sie in Puerto Viejo — was, Seien Sie gewarnt, am Wochenende etwas laut werden kann.

Wenn unverfälschte Natur wenn Ihre Priorität, inzwischen, Ihre besten Wetten sind die Strände von Manzanillo, Punta Uva und Cocles, Das ist auch die Heimat der Faultier Heiligtum von Costa Rica. Insbesondere Manzanillo ist ein großartiger Ort zum Entspannen, egal ob Sie ein paar Nächte in einer der einfachen Hütten am Strand verbringen oder im atemberaubenden Refugio de Gancoda de Manzanillo Wildlife Refuge wandern.

VERWANDT: WIE MAN FAULTIERE IN COSTA RICAS NEBELWÄLDERN ENTDECKT

Bitte jagen Sie Wasserfällen nach

Es ist nicht ganz fair zu sagen, dass Wasserfälle an den Stränden Costa Ricas in den Hintergrund treten, auch wenn einige der beliebtesten Kataraten oft Días en el Playa sind. Nauyaca Wasserfall, zum Beispiel, ist wohl so berühmt für seine dramatische Schönheit, wie es für seine Bequemlichkeit zu beliebten Dominical ist.

Rio Celeste

Einige der Wasserfälle in Costa Rica sind ein absolutes Muss, auch wenn sie sich in der Nähe beliebter Orte befinden, die Sie wahrscheinlich sowieso besuchen. Das Wasser von Bajos del Toro zum Beispiel donnert mehr als 300 Fuß in einen Krater und kann beim Besuch des beliebten Vulkans Poás leicht gesehen werden.

ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER VON INTREPID FÜR REISEINSPEKTIONEN, WETTBEWERBE UND WERBEGESCHENKE & MEHR

Rio Celeste ist aufgrund der vulkanischen Mineralien, die durch ihn fließen, fluoreszierend blau. Es ist ein Anblick, der noch lebendiger wird, wenn Sie den Wasserfall am Ende des Wanderwegs sehen, der durch den umliegenden smaragdgrünen Dschungel sichtbar ist. Noch besser ist, dass Sie Rio Celeste bei einem Tagesausflug von La Fortuna oder Monterverde Cloud Forest aus leicht sehen können (beide Ziele, zu denen die meisten unserer Costa Rica-Reisen führen).

Arenal Hängebrücken, La Fortuna

Hang mit den coolen Kids

Einer der am weitesten verbreiteten Mythen über Costa Rica ist über seine Hauptstadt San José. Einigen zufolge ist die Stadt bestenfalls langweilig und im schlimmsten Fall eine Jauchegrube voller Gefahren und Drogen. Keine dieser wilden Behauptungen könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, weshalb Sie vor oder nach Ihrer Costa Rica-Tour unbedingt ein paar Tage in San José verbringen sollten.

Entdecken Sie neben unterschätzten Touristenattraktionen wie dem Teatro Nacional und San Josés eigenem Barrio China China Town auch weniger bekannte Viertel wie das supercoole San Pedro, das aufgrund der nahe gelegenen Universität von Costa Rica zu einem Hipster-Zentrum wird.

Teatro Nacional, San José

Schlürfen Sie ein mikrogebrautes Craft Beer, essen Sie aufwendige Burger und sehen Sie, dass „Mode in Costa Rica“ Cargohosen und sportliche Sandalen auf überraschend avantgardistische Weise übertreffen kann.

Apropos Mythen, alles, was Sie über Costa Rica als „typisches“ oder ausgetretenes Reiseziel hatten, muss an dieser Stelle fast zerstört sein. Also, knacken Sie ein Cerveza Imperial und buchen Sie diese Reise jetzt! Ihre neue Costa Rica Bucket List wird sicherlich nicht kürzer.

Versucht, dieses atemberaubende mittelamerikanische Land zu besuchen? Schauen Sie sich unser Angebot an Kleingruppenreisen in Costa Rica an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.