Traditionelle Gerichte der russischen Küche

Wenn Sie Russland besuchen, ob im Urlaub oder auf Geschäftsreise, können Sie die Gelegenheit nicht verpassen, die köstlichen russischen Gerichte zu probieren.

Die russische Küche ist anders und einzigartig, weil sie unter dem Einfluss verschiedener ökologischer, sozialer, geografischer, wirtschaftlicher und historischer Faktoren entstanden ist. Das Hauptmerkmal der russischen Küche ist die Fülle und Vielfalt der zum Kochen verwendeten Produkte.

Wenn Sie bereit sind, während Ihres Aufenthalts in einigen der großen russischen Städte wie Moskau, St. Petersburg oder Nischni Nowgorod traditionelle russische Gerichte zu genießen, finden Sie hier einige typische russische Gerichte, die Sie erleben sollten. Also packen Sie Ihre Koffer und planen Sie Ihre nächste Reise in eine dieser Städte; Ohne Zweifel finden Sie ausgezeichnete Orte zu besuchen, wo man essen und Hotels in St. Petersburg, wo man sich ausruhen kann.

Borschtsch

Gericht Borschtsch

Borschtsch, traditionelles Gericht

Borschtsch ist eine Suppe, die ihren Ursprung in der Ukraine hat, aber in Russland gleichermaßen beliebt ist. Es ist rot, weil es mit Rüben und Tomaten gekocht wird. In Russland wird Borschtsch immer heiß serviert.

Soljanka

 Soljanka, russisches Essen

Soljanka

Soljanka ist eine würzige und cremige Suppe, die in der russischen Küche sehr beliebt ist. Es kann mit Fleisch, Fisch oder Pilzen hergestellt werden. Weitere Zutaten sind Oliven, Gurken, Kohl, Kartoffeln, Sahne und Dill.

Blini

 Russisches Gericht Blini

Blini

Blini ist eine Art russischer Krepp. Sie werden normalerweise aus dünnem Teig hergestellt und können mit Sahne, Marmelade, Honig, Kaviar oder Räucherlachs serviert werden. Andere Arten der Füllung sind Pilze, Hüttenkäse, Rinderhackfleisch und Kohl.

Goluptsi

Goluptsi wird aus warmem Hackfleisch und Reis hergestellt, der in gekochte Rapsblätter gerollt wird. Chili ist auch eine Alternative anstelle von Kohl.

Draniki

Draniki

Gericht in Russland, Draniki

Dies ist ein beliebtes Gericht, das seinen Ursprung in Belarus hat. Draniki ist im Grunde ein Kartoffelpuffer, der normalerweise mit saurer Sahne serviert wird.

Kiewer Huhn

 Kiewer Huhn

Russisches Nationalgericht

Dies ist ein Gericht, das aus einer gefüllten Hühnerbrust besteht, die dann gebraten oder gekocht wird. Trotz des Namens, einer Anspielung auf die Stadt Kiew, wurde das Gericht in Moskau kreiert. Das Huhn kann unter anderem mit Knoblauchbutter, Kräutern, Schinken, Lachs und Käse gefüllt werden.

Stroganov

Stroganov besteht aus Rindfleischwürfeln, die in einer Sahnesauce serviert werden. Jahrhundert wurde das Gericht in vielen Ländern Europas und Brasiliens populär.

Oliviersalat

Russischer Oliviersalat

Russischer Salat

Oliviersalat ist allgemein als russischer Salat bekannt und im Winter ein beliebtes Gericht. Die Zutaten sind Mayonnaise, gekochte Kartoffeln, Erbsen, Gurken, Zwiebeln, Ei und Karotten.

Pelmeni

 Traditionelles Gericht Pelmi

Pelmi

Die Pelmeni sind Knödel, die mit Hackfleisch gefüllt sind und Cappelletti sehr ähnlich sind. Sie werden in Butter serviert und mit Sahne belegt oder in Suppen verwendet.

Es gibt viele russische Rezepte, die es wert sind, ausprobiert zu werden. Was ist dein Favorit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.