Was sind co-unabhängige Testamentsvollstrecker?

Der Wille einer Person benennt typischerweise eine Person als Testamentsvollstrecker, was bedeutet, dass sie die vollständige Kontrolle über den Nachlass und alle Verfahren haben, die im Rahmen des Nachlassverfahrens folgen.

Aber was passiert, wenn ein Testament zwei (oder mehr) Testamentsvollstrecker benennt, die Autorität über den Nachlass haben? Bekannt als Mitvollstrecker, Jede Partei, die zur Verwaltung des Testaments benannt wurde, hat die vollständige Autorität über den Nachlass und muss in allen Aspekten der Beilegung des Nachlasses eng miteinander zusammenarbeiten.

Während dies für größere Nachlässe von Vorteil sein kann, die das Fachwissen mehrerer Personen erfordern, um das Vermögen effektiv auf Erben und Begünstigte aufzuteilen, können kleinere Nachlässe feststellen, dass die Benennung von Mitvollstreckern den Nachlassprozess unnötig erschwert aufgrund der Verpflichtungen beider Parteien.

Co-unabhängige Testamentsvollstrecker werden am häufigsten von Eltern mehrerer Kinder benannt, die nach dem Tod keine zusätzlichen Komplikationen verursachen möchten, weil sie sich darüber ärgern, wer als Testamentsvollstrecker ausgewählt wurde. Aber bei dem Versuch, Komplikationen zu vermeiden, indem sie ihre Kinder als Mitvollstrecker des Nachlasses benennen, Eltern schaffen oft unwissentlich ein größeres Netz komplexer rechtlicher und treuhänderischer Herausforderungen, in denen ihre Kinder alleine navigieren können.

Pflichten der co-unabhängigen Testamentsvollstrecker

Während die allgemeinen Verantwortlichkeiten und Pflichten eines Testamentsvollstreckers für beide Parteien gleich bleiben, besteht der Hauptunterschied darin, dass die beiden Parteien trotz gleicher Kontrolle über den Nachlass zusammenarbeiten müssen.

Dies gilt für alle Aspekte des Nachlassverfahrens. Wenn ein Co-Executor mit der Entscheidung des anderen Co-Executors nicht einverstanden ist, können keine Maßnahmen ergriffen werden, bis der Konflikt gelöst ist und beide Parteien einverstanden sind.

Im Allgemeinen wird von co-unabhängigen Testamentsvollstreckern erwartet, dass sie in Angelegenheiten:

  • Beantragen oder Beantragen eines Nachlasses;
  • Unterzeichnung von Eigentumsurkunden und Titeln zur Übertragung von Vermögenswerten;
  • Unterzeichnung der Finanzkonten, Anlagekonten, Steuererklärungen und anderer zusätzlicher Unterlagen des Nachlasses;
  • Zahlung der Rechnungen und Schulden des Nachlasses; und
  • Die Aktionen des anderen Co-Executors genau überwachen.

In Fällen, in denen ein Mitvollstrecker wiederholt unethisches, illegales oder anderweitig behinderndes Verhalten beobachtet, kann er beantragen, dass der andere von seiner Position entfernt wird und als Mitvollstrecker unabhängig verantwortlich ist.

Erleichtern oder erschweren Mitvollstrecker die Nachlassverwaltung?

Es kann schwierig sein zu sagen, ob es einfacher oder schwieriger ist, einen Mitvollstrecker zu haben, der eine Nachlassverwaltung mit Ihnen verwaltet, aber es macht die Dinge anders. Wie bereits erwähnt, müssen beide Parteien mit allen Angelegenheiten des Nachlasses einverstanden sein und diese Angelegenheiten gemeinsam unterzeichnen.

Es gibt einige Fälle, in denen es sinnvoll ist, Mitvollstrecker zu benennen, und in denen es das Nachlassverfahren erleichtern kann: Zum Beispiel kann die Benennung eines Ehepartners und eines anderen Dritten (mit wenig bis gar keinem Anteil am Nachlass) als Mitvollstrecker dazu beitragen, dass Ihr Wille geehrt wird und Erbschaften kompetent gehandhabt werden, ohne Ihren trauernden Ehepartner mit Papierkram und einem langwierigen Nachlassprozess zu überfordern.

In einem anderen Fall kann die Benennung eines Geschäftspartners als Mitvollstrecker Ihres Testaments sicherstellen, dass Entscheidungen in Bezug auf Ihr Unternehmen angemessen gehandhabt werden und dass die Bedenken Ihres Geschäftspartners während der Nachlassprüfung berücksichtigt werden.

Während die obigen Szenarien zeigen, wie die Benennung von Mitvollstreckern die Nachlassverwaltung erleichtern kann, ist die unglückliche Realität, dass das Nachlasswesen oft viel komplexer und stressiger wird, wenn die genannten Mitvollstrecker nicht zusammenarbeiten oder nahe beieinander wohnen.

Alternative Testamentsvollstrecker vs. Co-Executors

Aufgrund der Probleme, die aufgrund mangelnder Nähe oder Kooperation auftreten können, besteht eine praktikable Alternative zur Benennung von Co-Executoren darin, stattdessen alternative Executoren zu benennen. Im Allgemeinen sind alternative Testamentsvollstrecker Ersatz für den primären Testamentsvollstrecker.

Wenn der primäre Testamentsvollstrecker nicht in der Lage oder nicht willens ist, seine Pflichten gegenüber dem Nachlass zu erfüllen, kann ein alternativer Testamentsvollstrecker die volle Verantwortung für den Nachlass ohne Anfechtung übernehmen. Im Gegensatz zu Co-Testamentsvollstreckern sind primäre Testamentsvollstrecker und alternative Testamentsvollstrecker nicht verpflichtet, in Nachlassangelegenheiten zusammenzuarbeiten — es liegt ausschließlich in der Verantwortung des genannten Testamentsvollstreckers, den Nachlass zu beaufsichtigen, es sei denn, sie sind dazu nicht mehr in der Lage.

Es kann besser sein, ein Kind als primären Testamentsvollstrecker und die anderen als alternative Testamentsvollstrecker zu benennen, als sie alle als Co-Testamentsvollstrecker zu benennen. Abhängig von ihrer Beziehung zueinander, Es könnte sie vor dem Stress des Kampfes bewahren, wenn sie durch das Nachlassrecht navigieren und versuchen, herauszufinden, was im besten Interesse der anderen Erben und Begünstigten liegt. Dadurch entfällt auch die Notwendigkeit, in unmittelbarer Nähe zueinander zu sein, um Papierkram und Schecks im Namen des Nachlasses zu unterzeichnen.

Beginnen Sie noch heute mit der Vorbereitung

Egal, ob Sie Ihr erstes Testament schreiben oder die Bedingungen eines bereits geschriebenen überarbeiten, es lohnt sich, Ihre Möglichkeiten zu erkunden, Mitvollstrecker zu benennen, um Ihren Nachlass nach Ihrem Tod zu verwalten. Die Einstellung eines erfahrenen Nachlassplanungs- oder Nachlassanwalts, um Ihre Optionen zu besprechen, kann in Ihrem besten Interesse sein, abhängig von Ihrer Situation

Wir vertreten Kunden in ganz Sugar Land und dem Rest von Fort Bend County und anderswo. Rufen Sie uns noch heute unter (281) 242-0995 an oder füllen Sie unser Online-Kontaktformular aus, um eine kostenlose Beratung zu vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.