Wie kalte Duschen Ihre Angst beenden und Ihre Fitness verbessern können

Ich nehme seit ungefähr drei Jahren kalte Duschen an und aus. Zu dieser Zeit hatte ich eine Knieverletzung. Mit weniger Möglichkeiten für körperliche Bewegung, um meine Leistung zu verbessern, wandte ich mich der Atemarbeit zu. Inmitten meiner Internet-Recherche-Eskapade stolperte ich über Wim Hof und seine Methodik, die Wim Hof Methode. Wenn Sie noch nichts von ihm gehört haben, ist es ein Google wert, er hat einige unglaubliche Dinge getan. Wie auch immer, kaltes Wasser Eintauchen ist ein Grundnahrungsmittel in seiner ‚Methode‘ und die einfachste Form davon ist eine kalte Dusche. Aber in diesem Artikel geht es nicht um Wim und ehrlich gesagt nicht um die Kälte. Es geht um Stress und Zustand.

Vorteile von kalten Duschen

Zu Beginn haben kalte Duschen und das Eintauchen in kaltes Wasser eine Vielzahl offensichtlicherer, akuter Veränderungen im Körper. Sachen wie: erhöhte Durchblutung, erhöhte Energie, verbesserte Stimmung, verminderte Entzündung, etc.

All dies sind jedoch kurzfristige Vorteile durch zunehmenden physiologischen Stress. Dies liegt vor allem daran, dass Sie nach dem stressigen Ereignis in einen entspannten Zustand (parasympathisch) fallen, wenn Sie physiologischen Stress erzeugen (auch wenn er künstlich induziert wird, wie eine kalte Dusche oder Hyperventilation). Wirklich, die Vorteile kommen nicht aus dem Stress, aber die Beendigung der chronischen Version davon.

Angst & Erregung

Jeder erlebt Angst. Jedes Mal, wenn Sie für ein erstes Date, ein Vorstellungsgespräch, eine wichtige Präsentation oder eine sportliche Leistung etwas nervös waren, haben Sie Angstzustände erlebt. Wie die meisten Dinge in der menschlichen Physiologie hat Angst eine sehr wichtige Funktion: Sie bereitet Sie auf die Zukunft vor. Offensichtlich ist zu viel Stress und Angst nicht hilfreich, aber es ist wichtig zu verstehen, dass es ein optimales Erregungsniveau für verschiedene Leistungswege gibt. Ihr optimales Erregungsniveau für ein erstes Date ist nicht dasselbe wie die Vorbereitung auf ein maximales Kreuzheben bei einem Fitnessfestival am Wochenende.

Sie möchten die Angst nicht beenden. Nicht ganz. Angst kann ein Leistungssteigerer sein … genau wie Adrenalin oder Zucker. Natürlich möchten Sie seltene Dosen, da chronische Exposition zu Resistenzen führt. Klopfen Sie oft genug an die Tür und sie wird nicht mehr geöffnet. Angst ist nur dann ein Problem, wenn sie außer Kontrolle gerät und Sie sie nicht mehr regulieren und Ihren Zustand und Ihr Erregungsniveau manipulieren können.

Das kalte Duschprotokoll

Zurück zu kalten Duschen. Die Kälte ist nichts Magisches, das Körper und Geist verändert, obwohl das sicherlich nach etwas klingt, was Wim Hof sagen würde. Vielmehr ist die Kälte ein Lehrmittel. Es geht darum, dass Sie sich absichtlich Stress aussetzen.

Ich ermutige Sie, eine kalte Dusche zu nehmen. Beginnen Sie mit ein oder zwei Minuten heißem Wasser und drehen Sie es dann ganz kalt. Genau wie Sie sich vorstellen können, keuchen Sie und flippen aus (aka. eskalieren in eine Stressreaktion). Sie saugen Luft durch den Mund, wie ein Fisch aus dem Wasser. Die Intensität dieses Stresses ist sicherlich das 10-fache der Angst, die Sie erlebt haben.

Diese Antwort wird passieren. Lerne, damit einverstanden zu sein; Lass dich diesen Moment haben. Sei okay, flipp ein bisschen aus. Nach 15-30s ist es jedoch Zeit, dass die eigentliche Arbeit beginnt.

Es ist Zeit, sich selbst beizubringen, Stress abzubauen. Es ist Zeit zu lernen, wie man aus seinem sympathischen (gestressten) Zustand zurückkommt und in den parasympathischen Zustand (Ruhe & verdauen) zurückkehrt. Beginnen Sie, beim Ausatmen die Kontrolle über Ihren Atem zu erlangen. Verlangsamen Sie es. Selbst wenn Sie immer noch wie ein Fisch aus dem Wasser keuchen, beginnen Sie langsam, die Kontrolle über das Ausatmen zu erlangen. Als nächstes beginnen Sie, die Kontrolle über das Einatmen zu beanspruchen. Kontrollieren Sie das Tempo Ihres Atems. Lassen Sie das Ausatmen länger als das Einatmen sein. Beginnen Sie durch die Nase zu atmen. Lassen Sie Ihre Schultern und Ihren Nacken entspannen und erholen Sie sich vollständig von der parasympathischen Dominanz.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihre Reaktion auf Stress besessen. Hier kommen die Vorteile der kalten Dusche ins Spiel. Es geht darum, sich gegen Stress zu impfen. Wiederholte Expositionen ermöglichen es Ihnen, die Zeit zu minimieren, die Sie benötigen, um die Kontrolle über Ihre Stressreaktion wiederzugewinnen. Was Sie drei Minuten gebraucht haben, um es zu kontrollieren, dauert nur dreißig Sekunden. Bald müssen Sie die Intensität des Stressors erhöhen, um die gleiche Reaktion zu erhalten, die Sie beim ersten Start hatten. Es ist genau so, als ob das Hocken eines bestimmten Gewichts eine Herausforderung war, als Sie anfingen, aber jetzt brauchen Sie mehr Gewicht oder Wiederholungen, um die gleichen Effekte zu erzielen. Mit anderen Worten, es gilt keine Überlastung.

Möchten Sie einen tiefen Einblick in die Kontrolle Ihrer Stressreaktion erhalten? Hören Sie sich Episode # 008 des Fitness Movement Podcasts an: Shift State

Kontrollieren Sie Ihre Stressreaktion

Am wichtigsten ist, dass Sie ein Werkzeug (kalte Dusche) verwendet haben, um eine Fertigkeit zu erlangen. Sie haben sich die Fähigkeit beigebracht, Ihre Stressreaktion zu kontrollieren. Sie sind in der Lage, Ihren Zustand auf Befehl zu manipulieren. Jetzt können Sie den Stressor ausschalten und die gleiche Reaktion üben. Dies ist oft viel schwieriger als eine kalte Dusche, weil Sie genau wissen, wann Sie den Wasserhahn auf kalt stellen, damit Sie sich mental darauf vorbereiten können. Sie wissen nicht, wann Sie in einen Stau geraten, Turbulenzen auf einem Flug erleben, mit einem Ehepartner in ein sensibles Thema geraten oder bei der Arbeit ein Feuer löschen müssen.

In dem Moment, in dem Sie feststellen, dass Sie auf einen Stressor reagieren, verwenden Sie Ihre Fähigkeit, sich zu beruhigen. Die Erkennung ist ein wichtiger Schritt in diesem Prozess, da Sie damit Ihr Cold Shower-Skript ausführen können. Beginnen Sie, die Kontrolle über das Ausatmen zu erlangen, dann das Einatmen. Atme tief durch und benutze deine Nase. Lassen Sie Ihre Schultern von Ihren Ohren fallen und entspannen Sie Ihr gesamtes Gesicht. Fühle, wie sich deine Angst auflöst. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihre Reaktion auf Stress besessen.

Anwenden von Fähigkeiten

Wenn Sie die Fähigkeit haben, Ihren Zustand des Nervensystems zu regulieren und zu manipulieren, können Sie wählen, was Sie damit machen. Für manche Menschen wird es ihnen ermöglichen, Fuß auf Angst zu fassen, wenn es beginnt, in ihnen zu kriechen. Für andere ermöglicht es ihnen, die parasympathische Dominanz nach einem stressigen Training schneller wiederzugewinnen und den Genesungsprozess anzukurbeln.

Spitzensportler im Fitnesssport erholen sich schneller als ihre Konkurrenz. Tatsache ist, dass die meisten Athleten keinen manipulierenden Zustand lesen und schreiben. Jeder möchte einen reichen Froning betrachten und kreidet seinen Erfolg auf Muskelfasertyp, aerobe Kraft oder Technik, aber die Realität ist, dass er besser als fast jeder seinen Zustand kontrolliert.

Jahrelange Intuition wurde entwickelt, um genau zu wissen, in welchem Zustand er sich befinden muss und wie er schnell dorthin gelangen kann. Monate und Jahre später ergeben sich die anderen genannten Merkmale.

Du willst also ein Löwe sein?

Jeder möchte ein Löwe sein. Ein Film taucht in Ihrem Kopf eines Löwen auf, der die Beute jagt, die Tötung macht, die Jagd. Die Wahrheit ist, dass dies weit weniger als 1% des gesamten Tages ist. Aber ratet mal, was sie tun, nachdem sie getötet haben. Sie lagen mehrere Minuten lang laut keuchend über ihren Beinen, bis sie die parasympathische Kontrolle wiedererlangt hatten. Dann isst es viel, 11-16 Pfund pro Tag.

Ratet mal, was es den Rest seines Tages macht? Es schläft viel, 18 bis 20 Stunden pro Tag.

Du willst also ein Löwe sein? Lerne parasympathische Dominanz. Lerne auszuschalten. Lernen Sie, Ihre Reaktion auf Stress zu kontrollieren. Entkleiden, dann essen. Ziehen Sie den Netzstecker und schlafen Sie dann. Und vielleicht eine kalte Dusche nehmen.

Die ängstliche Athletenlösung (eBook)

Der Wettbewerb soll spannend sein.

Sie sehen die Freude, die es anderen Athleten bringt.

Dennoch genießen Sie es nie.

Wenn Sie ehrlich sind, fürchten Sie es.

Die Lösung für ängstliche Sportler ist praktisch & vor allem umsetzbar.

Machen Sie noch heute den Schritt, Ihren nächsten Wettbewerb angstfrei zu gestalten.

Wie Laden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.