Wie man eine Aubergine dehydriert

...
Santy Gibson / Demand Media

Auberginen eignen sich gut zum Trocknen, und die dehydrierten Scheiben können in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden, darunter Hackbraten, Fleischbällchen, Suppen und Chili. Ein elektrischer Dehydrator ist der einfachste Weg, Auberginen zu dehydrieren, aber Sie können auch einen Ofen verwenden. Laut der University of Georgia Cooperative Extension ist das Trocknen in der Sonne aufgrund der Verderbnisgefahr keine sichere Methode.

Waschen und in Scheiben schneiden

...
Santy Gibson / Demand Media

Um Auberginen für die Austrocknung vorzubereiten, waschen Sie sie unter kaltem Wasser, um Oberflächenschmutz zu entfernen, und entfernen Sie dann die grüne Oberseite vor dem Schneiden mit einem gezackten Messer. Die beste Größe zum Trocknen ist in Scheiben geschnitten Runden etwa 1/4 Zoll dick. Junge, zarte Auberginen werden zum Trocknen bevorzugt und müssen nicht geschält werden.

Blanchieren für besten Geschmack

...
Santy Gibson/Demand Media

Blanchieren ist notwendig, um die Enzymwirkung zu stoppen, die während des Trocknungsprozesses zu Geschmacks- und Farbverlust führt. Es verkürzt auch die Dehydratisierungszeit. Sie können Auberginen in kochendem Wasser blanchieren, aber Dämpfen ist die bevorzugte Methode, da laut Purdue University Extension mehr Nährstoffe erhalten bleiben. Verwenden Sie einen tiefen Topf mit einem Drahtkorb oder Sieb und einem festen Deckel. Legen Sie mehrere Zentimeter Wasser in den Topf und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Legen Sie bis zu 2 Zoll Auberginenscheiben in den Drahtkorb und legen Sie den Korb in den Topf. Stellen Sie sicher, dass sich das Gemüse über dem Wasser befindet. Nachdem die Aubergine 3 1/2 bis 4 Minuten gedämpft hat, tauchen Sie den Korb kurz in kaltes Wasser, um das Kochen zu stoppen. Wenn sich die Scheiben noch leicht heiß anfühlen, nehmen Sie den Korb aus dem Wasser und lassen Sie die Scheiben gründlich abtropfen.

Im Dörrgerät

...
Santy Gibson / Demand Media

Sprühen Sie die Dörrschalen mit Antihaft-Kochspray ein und legen Sie die abgetropften Auberginenscheiben in einer einzigen Schicht ohne Überlappung auf die Schalen. Heizen Sie den Dehydrator auf 140 Grad Fahrenheit vor und legen Sie die Schalen hinein. Drehen Sie die Schalen alle zwei Stunden von oben nach unten, bis die Scheiben je nach Vorliebe spröde oder ledrig sind. Die Dehydratisierungszeit für Auberginen beträgt 12 bis 14 Stunden.

Im Ofen

...
Santy Gibson / Demand Media

Das Trocknen von Auberginen im Ofen erfordert besondere Aufmerksamkeit und ist nur möglich, wenn Sie Ihre Ofentemperatur auf 140 Grad Fahrenheit einstellen können. Ordnen Sie die Scheiben in einzelnen Schichten auf Tabletts an und legen Sie die Tabletts auf die Ofengestelle. Um ein Überfüllen zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass zwischen jedem Rack etwa 2 Zoll und am oberen und unteren Rand des Ofens mindestens 3 Zoll Abstand sind. Stellen Sie ein Ofenthermometer auf ein Tablett in der Mitte des Ofens und überprüfen Sie die Temperatur häufig. Eine Temperatur von 140 bis 150 Grad ist kritisch, daher müssen Sie die Tür möglicherweise mit einem Topflappen öffnen, um eine Überhitzung zu vermeiden. Drehen Sie die Tabletts alle 30 Minuten von vorne nach hinten und von oben nach unten. Wenn die Scheiben fast trocken und nicht mehr klebrig sind, schalten Sie die Hitze aus und öffnen Sie die Tür weit. Das Trocknen im Ofen kann 14 bis 20 Stunden dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.